liebe deinSchicksal

liebe dein Schicksal
du bist seine Herausforderung
der Rahmen für sein Spiel
ohne Grenzen

ich suche mein Feld



Was kommt wann …
Wer kommt dann …
Wie kommt was …

Mein schwarzes Feld Trauer
Mein weißes Feld Freude
Mein rotes Feld Herzblut
Mein goldnes Feld Hoffnung


Was kommt dann?
 
Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Romuald Grondé



Kreislauf

so müssen sich
deine Eltern gefühlt haben
damals
als du gegangen bist

was dann folgte war
der Besuch zwei Mal im Jahr
zwischendurch
kurzes update per Telefon

fremd werdende Leben
ins Abstrakte abgleitend
nur noch skizziert
mit schneller Hand

da hilft kein wortreiches
Schönreden
du fühlst dich ganz einfach
genau so wie deine Eltern

damals

.

Brücken bauen
damit nicht alles den Bach
hinunter gehen muss
.

es kommt auf mich zu


immer wieder an einer schwelle

stolpern, tasten, verharren
selten ein fließen
wie flüssiges gold

schön
wäre schöpfen
ohne furcht

vor dem danach

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Romuald Grondé

morgens um 7

Er geht als Kerl.
Nimmt nur sein Buch
vom Gepäckträger des Fahrrads
und verschwindet die Treppe hinunter
zur S-Bahn.

"Als Kerl gehen" heißt bei mir: ohne Tasche unterwegs sein