von farben

unter laub bäumen
wandeln bis der winter kommt
mit seinem weißen tuch
vorüber gehend
die spindeldürren äste bekleidet
ohne zu fragen ob sie
weiß mögen oder lieber weiter
magersüchtig
in den himmel ragen möchten
braun in grau

grün ist die erste qual
im frühling
blond und blauäugig der sommer
wenn er denn kommt
und rot -
rostrot ist die liebe im herbst