meine wohnung

das ist er schlüssel
zu meiner türe
er liegt in deiner hand

das ist mein spiegel
lächeln befiehlt er
ich schaue ernst

das ist mein kleiner berberteppich
weitgereist
trägt er die wüste in sich

das ist mein fenster
davor sitzt ein sperling der
meine möwe ist

das ist mein bett
es erwartet mich
mit träumen aus glas

und das bist du
mein einer und alles



Kommentare:

isabella kramer - veredit hat gesagt…

zauberhaft und stark, gefällt mir sehr.

alles liebe.

isabella

Jorge D.R. hat gesagt…

es ist ein starkes Gedicht!
und ein schönes ;-)