lass uns spielen

lass uns spielen
die jagd mit dem falken
richte den blick nach oben
hinter uns brennt
der dornbusch

mal bist du erster
mal bin ich vorn'
ein wenig außer atem
schadet nie

die zielgerade
winkt freundlich von fern
sie trägt eine narrenmütze
läutet narrenglöckchen
ihre ärmchen und beinchen
sind aus zündhölzern
zerbrechlich

gelobt sei
das fleckchen ruhe
am end'

Kommentare:

veredit - isabella kramer hat gesagt…

was für ein wortgabe! ich liebe deine werke und dabei wiederhole ich mich gern ...

liebe grüße
isabella

ahora-giocanda hat gesagt…

man sieht sich fliegen, liest man diese Worte, wissend, dass jede Landung nur ein Zwischenstopp sein kann - den brennenden Dornbusch im Rücken.

Liebe Grüße
Barbara