Bergsee

der See ruht glatt
ist ungerührt
ist nicht verspielt

spiegelt grün
den wolkenlos blauen
Himmel liegt regungslos grau
an düsteren Tagen hockt
manchmal fast
ausgetrocknet auf dem Grund
von weißen Kieseln

die rund sind nicht flach
nicht geschliffen von uralter Zeit
nicht  fröhlich hüpfen
über die spiegelnde Oberfläche
die immer gleich sind glatt
rund weiß
altersloser Grund

kein Kinderspiel
dieser See


Kommentare:

Jorge D.R. hat gesagt…

Nein,
kein Kinderspiel
dieser See.
Das wissen wir.
Aber darum geht es nicht.

Viel interessanter ist,
wann die Sonne wieder hervorkommt
hinter dem Berg und Licht atmet
über der stille Ebene
die an seiner Seite ruht

herbst.zeitlosen hat gesagt…

ja :o) die Sonne ist wichtig, da kann der See gleichmütig sein, wie er will

Jorge D.R. hat gesagt…

Ach wie schön!
Du hast mich verstanden.
Das zeigt deine Antwort.

Hey DU!!
Ich mag, wie du schreibst!!!