manchmal zerbricht etwas

manchmal zerbricht etwas
in dir
merkst es erst gar nicht
und wenn du es bemerkst
hast du kein Flickzeug zu Hand
es zu reparieren
keinen Plan
nur die tief innere Not die
von keinem gesehen wird
nur von dir selbst
das denkst du
bis dich von irgendwoher
etwas streift
und du wahrnimmst
dass dir der Flügel wieder
gerichtet ist
wie von selbst
nicht mehr neu aber
gerichtet
und du kannst weiter
fliegen fast als ob
nichts gewesen wäre