der rote Milan

du verführst die Nachtschwalben
lässt sie den Regenbogen träumen
auf dem du gleitest
als seist du ein Fisch
als seist du eine Schlange

du zähmst die Dunkelkrähen
sie halten Wache
an deinem Lager

du lockst die diebische Elster
in deine Herzkammer
und setzt sie dort fest

aber der rote Milan
dreht seine Bahnen
ungerührt


Kommentare:

Jorge D.R. hat gesagt…

Den roten Milan habe ich in meiner Kindheit stundenlang zugeschaut. Bei uns hier in Süddeutschland nennen sie ihn Gabelweihe.
Ich habe meine Linkliste überarbeitet und dich dabei verloren! Es hat eine Weile gedauert, bis ich das gemerkt habe *grins*
Aber jetzt habe ich dich wieder!*schmunzel*

herbst.zeitlosen hat gesagt…

<3 Dank an den treuen Kommentator ...