November-Venus

Dein Mund träufelt Worte
In träumende Augen

Schwarz war unsre Nacht
Grau dämmert uns morgen


Foto (c) Katrin Schäflein www.picturepilot.de

Kommentare:

Juergen Kuehn hat gesagt…

Poesie pur - in Ihrem Blog, Monika.

Ihre Worte fliegen mir leicht zu,
meine Worte werden widerspenstig
und zunehmend launisch beim Fügen.

Danke - Jürgen

herbst.zeitlosen hat gesagt…

das freut mich besonders, zu diesem Text. Er ist mir wichtig und traute sich kaum ans Licht.
Aber - widerspenstige und launische Worte können sehr schön sei. Wenn sich alles zu schön fügt, ist Banalität oft nicht weit ...