U-Bahn 6.35

Du schon wieder.

alle fahren vorwärts
nur du nicht
immer sitzt du gegen
die Fahrtrichtung
du blickst dem Morgen frech
frontal in unsre grauen Gesichter

Muss das sein.

wir spiegeln uns
in deinen fetten Brillengläsern
wir verzerren verschwimmen
fangen an vor unseren Augen zu tanzen
schneiden alberne Grimassen
und dann …

lächeln wir dich an

Kommentare:

Deepseadiver hat gesagt…

Hui, Madame fahren auch gerne Bahn ;)

herbst.zeitlosen hat gesagt…

nicht so gern, obwohl Bahnfahren schöne Geschichten bietet. Ich radle lieber, bevorzugt am frühen Morgen, wenn's dunkel und kalt ist und ein leichter Nieselregen fällt. Und natürlich nachmittags, um mich im Nahkampf mit Autofahrern und Fußgängern, die mir vor die Räder laufen, abzureagieren.

Bernd Balder hat gesagt…

Das gefällt mir. Eine ordentliche Portion Humor, dazu diese Prise Wahrheit. ;-)

LG
BeBa

herbst.zeitlosen hat gesagt…

Danke. Morgens brauche ich entweder noch einen Hauch der Poesie der Nacht oder den Humor, um einen guten Start hinzulegen. Die Wahrheit kommt dann von selbst in den Tag. Wenn ich Glück hab', nur in Prisen!