nach dem Regen

später
die Ampel schrillt
von Grün auf Rot
umkreischen Autos
unsre Insel
in die Pfützen geworfenes
Licht spritzt hoch

heiser verkündet Martins Horn
das Unglück der anderen

Du und Ich unser Leben
schwänzend
in der Mitte noch
die Spitzen der Schuhe schon
heimwärts gerichtet
ein letzter
gieriger Lungenzug

Kommentare:

Bernd Balder hat gesagt…

Ein interessanter Moment in der Stadt, mit eindrücklichen Bildern. Gefällt mir, besonders die heimwärts gerichteten Schuhspitzen.

LG
Bernd

herbst.zeitlosen hat gesagt…

Lieber Bernd,
danke für deinen Besuch bei den beiden "Stadtstreunern".
Es regnet, und heute Abend könnte es wieder soweit sein :)
LG

veredit - isabella kramer hat gesagt…

sehr intensiver augenblick, gefällt mir sehr, deine texte haben die magie den leser unmittelbar in die situation mit hinein zu ziehen, ein "film noir" in reiner wortform .. sehr konzentriert, grandios ... ich mag so etwas sehr.

viel spass beim streunern !

lg isabella

herbst.zeitlosen hat gesagt…

danke dir, Isabella. Ein kleiner film noir, wenn das rüberkommmt, dann bin ich zufrieden.

LG