so ein mist

da stolpert sie 
wo hat sie ihre augen?
da stolpert sie
vor meinen augen
mitten durch die . . .
ist sie blind?
kacke mitten durch
und ich muss zuschaun
wie sie
mit der kacke
kickt
wohin guckt sie?
tickt sie noch richtig?

sie hat mich doch eben
noch ganz normal
nach dem weg gefragt
und ich hab ihr gezeigt
wo's lang geht

Foto: (c) mr

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

grosse Klasse, einfach super tolle Idee

lg Elke

walter hat gesagt…

:-)))))))...ach, lass sie doch! es steigt sich leicht, den schritt so abgefedert!

ferne grüße aus wien
walter
:-)

ahora hat gesagt…

was für eine Idee! *lach*

Liebe Grüße
Barbara

Irmi hat gesagt…

Ich bin beeindruckt.
Mir gefällt es hier und daher komme ich wieder.
Liebe Grüße
Irmi

herbst.zeitlosen hat gesagt…

schön, euch alle erheitert zu haben. Es ist pure Realität!

@ Irmi: willkommen auf meinem Blog!

@ Walter: hast du das Wiener Misttelefon erkannt? ;) Ich hab es mitgebracht vom letzten Sommer in Wien. Nirgends sonst gibt es ein Misttelefon! Einmalig.

walter hat gesagt…

@herbst.zeitlose
HAHAHA.....und ich dachte schon:...die nummer kennst du doch
:-))))

PS:...aber ob die auch für "gaga" zuständig sind???

Bernd Balder hat gesagt…

Ein bisschen verrückt darf die Welt schon sein. ;-) Das gefällt mir sehr gut. Schön, wenn nicht alles und jeder immer so tickt, wie man es erwartet. ;-)

LG
Bernd

Juergen Kuehn hat gesagt…

Eine schöne Persiflage!

Inzwischen vertrauen die Leute
ihrem GPS mehr als dem eigenen Weg.
Wen wunderts, wenn sie auf ihrer
eigenen Kacke ausrutschen?!
J.

herbst.zeitlosen hat gesagt…

Jürgen, das ist eine Sicht, die ich gar nicht im Auge hatte! Sie haben weiter gedacht als ich. Aber, vielleicht war es ja in mir und ist mir beim Schreiben nur nicht bewusst gewesen. Danke für die Erweiterung meines Bewusstseins ;)

Juergen Kuehn hat gesagt…

Gern,
es ist jedoch recht angenehm,
in Ihrer erfrischenden Poesie
weiter zu sinnen.
J.