Poesie am Rand


















am Rand
gedeihen sie am besten
die kleinen Wilden
die in den zarten Farben
die unscheinbaren Mauerblümchen
die verblassen

wenn Rosen und Lilien
stolz erhobenen Hauptes
langbeinig hüftschwenkend
den Catwalk im Vorgarten
entlang stöckeln
angefeuert vom Dauerlächeln
der Zwerge

sie wispern
mit den Zaunkönigen
heimlich
tanzen
mit verwunschenen Prinzen
bis zum Morgen

Kommentare:

Der Emil hat gesagt…

Das hätte als Songtext zu meiner Dancing Fantasy gepaßt! (Gut - ich hätte Prinzessinnen zum Tanzen lieber gehabt.)

Irmi hat gesagt…

Das ist keine Poesie am Rande.
Ein wundervolles Gedicht.
Liebe Grüße
Irmi

herbst.zeitlosen hat gesagt…

den Emil knuddele ich und die Irmi gleich mit. Der Emil weiß, warum ;o)

Bernd Balder hat gesagt…

Was wäre es langweilig, gäbe es nur die Rosen und Lilien. Die kleinen Wilden am Rande sind es, die das Leben ausmachen. ;-)
Schöner Text, vom Foto passend betont.

LG
Bernd

Blumenfreund hat gesagt…

Lächelnd bedrachte ich das Bild und wiederholt les ich Dein Gedicht. Einfach Stille, wohltuend, einfach schön.

Viele Grüße
Christine

herbst.zeitlosen hat gesagt…

es ist für die Blumenfreundin :o)

Deepseadiver hat gesagt…

Hach!

Ein schöner Traum...

Ich mag die Zwerge, die dauerlächelnden. Wie du sie beschreibst, wirken sie gar nicht mehr so kitschig - wie die schlechten Beispiele ihrer Rasse, die man in so manch spießigem Garten dümmlich vor sich hinstehen sieht.

Dauerlächeln.
Zwerge.
Schön :)

herbst.zeitlosen hat gesagt…

in jedem Zwerg steckt halt doch ein echter Mann ;)

Deepseadiver hat gesagt…

*lach*

Wie wahr, wie wahr :)

Looking for Siddhartha hat gesagt…

wunderschönes, lebendiges und helles Gedicht!

Dir einen wunderbaren Sonntag!

Renée

Der Emil hat gesagt…

«in jedem Zwerg steckt halt doch ein echter Mann»

Und in manchem Mann stecken viele echte Zwerge! (In Frauen natürlich auch!)

herbst.zeitlosen hat gesagt…

*lach* - das ist ein komischer Gedanke! Da denk ich an das Rumpelstilzchen, das manchmal hervorbricht ...

Deepseadiver hat gesagt…

Ach wie gut, dass niemand weiß - dass mein Stielzchen Rumpel heißt ;)

Recht hat er, der Emil. Meine Zwerge sprechen sogar zu mir... Und manchmal singen sie lustige Lieder :)

herbst.zeitlosen hat gesagt…

ich stelle fest (und damit ist Schluss!): dass die Zwerge den Mauerblümchen mal wieder die Schow gestohlen haben. Zeit für den nächsten Mauerblümchen-Text. Oder: die Mauerblümchen haben beim Butoh-Tanzen den Zwerg in sich entdeckt ... schaun mer mal ...