.

närrisches Treiben -
die blauen Augen des Schäfers
weiden sich an den Schafen

.
variation
.

närrisches Treiben -
ich weide mich an den blauen Augen
des Schäfers
.
 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hach, bei diesen geschreibenen Bildern, da kommt die Sehnsucht hoch:
Einmal, einmal mich wieder zu weiden.
Lang lang ist s her. Ich stand ja immer auf braun, doch blau? Das wäre jetzt ein schöner See, in den zu tauchen mir den Sommer verhiesse...
Und in meine Erinnerung fällt ein Gedicht von Schwitters? "Ich weidete meine Schafefe..."
Ein herzlicher Gruß nach Stuttgart, Jea.

herbst.zeitlosen hat gesagt…

ja, diese sehr blauen Augen des Schäfers waren eindrücklich. Das gibt es ja nur selten. Und bei einem Schäfer würde man ja vielleicht auch eher braun erwarten.
Leider konnte ich nur kurz einen Grashalm daraus weiden ... aber immerhin :)
Herzlich
Monika