Herzgeschichten

wenn ich dir etwas zeige
etwas ganz Schönes
erscheint es plötzlich kleiner
in meinen Augen, so
als ob dein Blick es mir
entblätterte und mir
das unscheinbare
Herz enthüllte

wenn du mir etwas zeigst
etwas ganz Kostbares
dann wird es größer
es wächst in mir, entfaltet sich
treibt rote Blüten
das unscheinbare Herz
es macht sich schön
für mich

Kommentare:

Herr Oter hat gesagt…

Toll, ein Hauch Wärme in eine frostige Zeit.

Liebe Grüsse und schönes Wochenende

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebe Monika,

dieses Gedicht ist reinste Poesie, fein gesponnen aus Herzliebe...

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Hans-Peter

*YO* hat gesagt…

wunderschön!

schreibtalk hat gesagt…

wie verschieden doch die wahrnehmung ist ...

liebe monika, ein echt genialer text!

liebe grüße
elsa

herbst.zeitlosen hat gesagt…

Dank an alle!

@ elsa: Vielleicht braucht es diese verschiedenen Wahrnehmungen, um irgendwo in der Mitte anzukommen. LG

schreibtalk hat gesagt…

Unbedingt, Monika, unbedingt!